Home
13 | 11 | 2018
Herzlich Willkommen auf den Seiten des SC Weiße Dame Borbeck 25 e.V.
Einzel-Pokalturnier um den Förderturm
Freitag, den 19. Februar 2010 um 22:13 Uhr

Auf Initiative des Schachfreundes Michael Grimke, von Wacker Bergeborbeck,
haben sich die Schachvereine des Essener Nordens dazu entschlossen ein Einzel Pokalturnier um den Förderturm auszurichten.

Das Turnier startet am 26.02 um 19 Uhr beim SF Katernberg, das Spiellokal ist Zeche Helene (Twentmannstrasse 125).

Spielberechtigt sind alle Vereinslosen und Vereinsspieler  aus dem Essener Norden (Nördlich der A40).

Weitere Daten findet Sie in der Ausschreibung.

Links zu den Seiten der Ausrichtenden Vereine finden Sie beim Essener-Schachverband unter dem Menü Punkt Vereine.

 
Fünfte Runde der WDB-Vereinsblitzmeisterschaft
Freitag, den 08. Januar 2010 um 07:37 Uhr

Dirk Viebahn gewinnt mit einem Punkt Vorsprung auf Michael Hillenbrand und Andre Matzat die fünfte Runde. Tabellen etc......

Weiterlesen...
 
Vereinsmeisterschaft 2009/2010 Tabelle
Donnerstag, den 19. November 2009 um 01:50 Uhr

Donnerstag hat die dritte Runde der Vereinsmeisterschaft begonnen. Die Tabelle nach der zweiten Runde:

Weiterlesen...
 
WDB Vereinsblitzmeisterschaft 4. Runde
Freitag, den 04. Dezember 2009 um 07:23 Uhr
Ulf Dewenter gewinnt die vierte Runde der WDB Vereinsblitzmeisterschaft.
Weiterlesen...
 
Der Ströbecker Freundensprung
Samstag, den 07. November 2009 um 18:40 Uhr

In der zweiten Herbstferienwoche zog es mich und meine Freundin nach Sachsen-Anhalt in das Schachdorf Ströbeck. Ihr habt richtig gelesen, es gibt in Deutschland ein Schachdorf. Ich bin davon ausgegangen, dass jedem eingefleischtem Schachspieler das Schachdorf bekannt wäre. Zu meiner Verwunderung am letzten Vereinsabend, ist das Schachdorf jedoch nur wenigen geläufig. Das Schachdorf Ströbeck liegt im Harzvorland und kann in drei bis vier Stunden mit dem Auto erreicht werden. Frau Krosch, Ehefrau des Bürgermeisters, betreibt einen Schachverlag, einen kleinen Schachladen und vermietet eine kleine und eine große Ferienwohnung in einem modernisierten Fachwerkhaus. In Ströbeck gibt es auch das einzige öffentliche Schachmuseum Deutschlands. Es befindet sich direkt am Schachplatz, auf dem einmal jährlich Lebendschach zelebriert wird. Parken auf dem Schachbrett ist strengstens verboten. Falschparker werden im Schachturm eingesperrt. Freitags sollte ab 20.30 h dem ortsansässigem Schachverein im Schachturm ein Besuch abgestattet werden. Zu empfehlen ist auch das Gasthaus Prinz von Preußen. Die Eheleute Odenbach betreiben eine eigene Schlachterei. Die selbstgemachten Würste sind sehr zu empfehlen. Außerdem wird Hasseröder gereicht. Pflichprogramm ist auch der Brocken, dessen Dörfer am Fuße in einer halben Stunde mit dem Auto zu erreichen sind. Was es mit dem Freudensprung auf sich hat, erzähl ich euch später.

 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 Weiter > Ende >>

Seite 34 von 36